Close

TenX Kartenausstellung in Asien (jetzt doch) angekündigt

Angekündigt, durch alle Crypto-Medien geschleust und damit den Pay-Token Kurs gepushed: TenX hat – nach den sehr negativen Rückmeldungen der vergangenen Meldung (gerade einmal 4 Wochen her), dass sich die Kartenausstellung der Krypto-Karten auf ungewisse Zeit verschiebt, nachgelegt:

Ab dem 12. Dezember soll es möglich werden, über die App den KYC Prozess (Know your Customer) zu durchlaufen. Kenner wissen: Dies ist nur ein nötiger Schritt, Compliance, die alle Zahlungsanbieter durchführen müssen. Diesen Schritt hätte TenX also schon jeher einführen können.

Karten solle nach wie vor zunächst in Singapur, dann Asien, dann Europa ausgegeben werden. Wann es wirklich dazu kommt, oder ob dieser Schritt nur dazu genutzt wird, die Gemüter etwas zu beruhigen, bleibt abzuwarten.

Fakt scheind jedoch: Die Krypto-Karten von TenX kommen – früher oder später.

AIRPRESS LOADED